Planetenstellen  –  die Botschaften der Planeten

Beim Planetenstellen werden übernommene Denk- und Verhaltensmuster der Ursprungsfamilien sowie früherer Leben sichtbar.

Vorkommnisse wie ...

 
    • schwerwiegende Ungerechtigkeit  (Erbschaft, Bevorzugung etc.)
    • ausgestossene Familienmitglieder
    • uneheliche Kinder
    • nicht gelebte, resp. verdrängte Trauer
    • Familientradition gegen eigenen Willen weiterführen (z.B. ein Geschäft)
    • Rache, Neid, Eifersucht
    • frühe Unglücks- resp. Todesfälle, etc.

... können den Lebensfluss der Nachkommen behindern.

Das Aufstellen der Planetenkonstellationen des eigenen Horoskops macht es möglich Hintergründe zu erkennen, ins rechte Licht zu rücken und zu wandeln ⇨  dadurch entsteht Heilung.


Wie funktioniert Planetenstellen?

 
  Ähnlich wie Familienstellen – als Ausgangslage dient das eigene Horoskop. Zu Beginn lege ich ausgewählte Planetenkonstellationen am Boden aus und bitte die Teilnehmenden dort hinzustehen, wo sie sich hingezogen fühlen. Anschliessend ergibt sich unter meiner Leitung ein phänomenologisches Rollenspiel, bei welchem sich die Teilnehmer in die Schwingungen ihrer Position hineinversetzen und ihren intuitiven Wahrnehmungen als Akteure Ausdruck verleihen.

Die Gruppe besteht aus 6-8 Personen. Einzelaufstellungen sind auch möglich.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail und beantworte gerne weitere Fragen.